Reklame

FRÜHE WERBUNG AUF PLAKATEN

400 

Coffret tiré à 1000 exemplaires, 5 volumes.

Die Edition « Reklame. Frühe Werbung auf Plakaten » präsentiert im ersten Band die einzigartige Plakatsammlung von Karl Lagerfeld in großformatigen Farbreproduktionen, begleitet von einem kenntnisreichen Essay von René Grohnert, dem Leiter des Deutschen Plakat Museums, Essen. Der zweite Band ist ein Faksimile-Nachdruck einer echten Rarität: des 1920 von Oscar Bie verfassten Werkes Schnackenberg. Kostüme, Plakate und Dekorationen. Band 3 ist ebenfalls ein Faksimile der von H.K. Frenzel herausgegebenen einzigartigen Monografie Ludwig Hohlwein.

Buch 2 und 3 sind als Original praktisch unauffindbar. Die bei Steidl jetzt nachgedruckten Werke entsprechen der hohen Qualität der Erstausgaben. Als Beigabe zu diesen drei großformatigen Bildbänden befinden sich in der Sammlerbox die Faksimiles von zwei Broschüren, erschienen 1920 und 1921, mit dem Titel Unsere Reklamekünstler – Selbstbekenntnisse und Selbstbildnisse.

Die hohe Qualität der drucktechnischen Realisierung durch Steidl lässt nur eine limitierte Auflage zu.

  • Pages

    0

  • Langue

    Allemand

  • Date d'édition

  • Taille

    10 x 40 cm

  • Éditeur

    Steidl

  • Poids

    8000 gr

Pour connaître la disponibilité des livres,
merci de contacter Vincent et Stéphanie par téléphone au +33(0)1 42 92 03 58
ou par e-mail via le formulaire suivant :